Associazione DIALOGARE-INCONTRI

Associazione
DIALOGARE-INCONTRI

Consultorio SPORTELLO DONNA
Via Foletti 23
6900 Lugano-Massagno

 

tel 091 967 61 51
fax 091 967 61 52


segretariato(at)dialogare.ch

www.dialogare.ch

DIALOGARE-INCONTRI

Kurzportrait

Die Beratungsstelle SPORTELLO DONNA (FRAUENSCHALTER) richtet sich an berufstätige / erwerbslose Frauen und junge Mädchen, die einen Neu- oder Wiedereinstieg in die Arbeitswelt anstreben. Angeboten wird eine individuelle Beratung (Gespräche und persönliche sowie berufliche Bilanz, Portfolio) zu arbeitsbezogenen Themen. Die Beratungsstelle wird im Rahmen der Finanzhilfen nach dem Gleichstellungsgesetz finanziell unterstützt vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann.

 

Die Beratungsstelle SPORTELLO DONNA konnte im Januar 1997 dank der Unterstützung des Eidgenössischen Büros für Gleichstellung von Frau und Mann eröffnet werden. In den Beratungsgesprächen geht es in erster Linie um Probleme und Erwartungen bezüglich Beruf und Arbeit. Die Interessentinnen erhalten Informationen zu Fragen der Aus- und Weiterbildung. Bereits angeeignete Kompetenzen werden gefördert und herausgearbeitet, um den Rahmen möglicher Anstellungen zu erweitern. Dazu gehört auch die konkrete Hilfe beim Erstellen und Korrigieren des Lebenslaufs, beim Herausheben der Kompetenzen sowie der Stärken und Schwächen, beim Erforschen neuer, der eigenen Berufstätigkeit nahestehender Arbeitsbereiche und beim Redigieren von Bewerbungsschreiben sowie beim Zusammenstellen eines Bewerbungsdossiers. Weiter geht es auch darum, eine mögliche Umorientierung kritisch anzugehen, dabei Prioritäten zu setzen, Strategien zu entwickeln und im die nötigen Schritte einzuleiten. Hauptzweck der Beratungsgespräche ist in erster Linie: Präsenz, Zuhören und Verständnis für das dargelegte Problem. Von grundsätzlicher Wichtigkeit ist jedoch auch die Fähigkeit, die Ratsuchenden in ihrer Ganzheit aufzunehmen und zu verstehen. Mit andern Worten: die Arbeits- und Berufsprobleme werden nicht als in sich abgeschlossenes Problem angegangen, sondern als Teil der Persönlichkeit und somit eingebunden in ein umfassendes Lebensprojekt. Ein solches Projekt muss unbedingt berücksichtigt werden, wenn es darum geht, konkrete Schritte zu unternehmen. Gerade darin unterscheidet sich die Beratungsstelle SPORTELLO DONNA von anderen Beratungsstellen, die eher technischer Natur sind.


Weitere Angebote

Der 1990 gegründete Verein Dialogare Incontri ist ein gemeinnütziger Verein, der Initiativen im Bereich Ausbildung und Kultur plant und durchführt. Seit seiner Gründung leistet der Verein im Tessin Pionierarbeit mit der Planung und Organisation von innovativen kulturellen Anlässen zu frauenspezifischen Themen. Das jährliche Seminar- und Kursprogramm hat zum Ziel, diese Themen den Teilnehmerinnen näher zu bringen in der Absicht, die Frauen in ihrem "Frauenbewusststein" zu stärken und zu ermutigen, auch im öffentlichen Leben aktiver zu werden.